F√ľr Kanada hatte ich vor Antritt der Reise einiges gelesen und recherchiert. Es gab nicht viele Alternative, so war die Route schnell bestimmt. In der Vorbereitung f√ľr die USA konnte ich mich auf die Westk√ľste beschr√§nken. Mehr als eine grobe Vorstellung bestand da aber nicht und so nahm ich es einfach wie es kam. Jetzt kommt mit Mexiko endlich Lateinamerika und somit die spanische Sprache. Wir freuen uns.

In Tijuana haben wir die Grenze passiert. Dort fanden wir f√ľr die ersten zwei N√§chte auch eine Bleibe bei Elvis und Liz, die uns mit vielen Ideen und einer langen Liste von Sehensw√ľrdigkeiten ausr√ľsteten. Die ersten Wochen sind ziemlich klar, entlang der Transpeninsula fahren wir runter bis nach Cabo San Lucas und weiter bis La Paz. Von dort soll uns die F√§hre aufs Festland bringen.

Was wir mit Mexiko City machen, wissen wir noch nicht. Wahrscheinlich wird es ein Bauchentscheid sein, ob wir durch die Stadt hindurch oder aussen rum fahren. Chichen Itza werden wir wohl zu Gunsten von weniger touristischen Mayast√§tten auslassen. Yucatan steht f√ľr uns beide auf jeden Fall auf dem Programm. Eine Idee mit der wir aktuell Lieb√§ugeln ist Mexiko in Richtung Kuba zu verlassen.

  • Bahia de Loreto
  • Cabo¬†San Lucas
  • Isla Espirito Santo
  • Tequila, Jalisco
  • Guadalajara
  • Teotihuac√°n
  • Oaxaca
  • Santa Maria Huatulco
  • San Crist√≥bal de las Casas
  • Palenque
  • M√©rida
  • Cenotes
  • Tulum

Also habt ihr Ideen, Bemerkungen oder √§hnliches f√ľr uns, dann her damit! Einfach einen Kommentar schreiben oder eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

¬°Hasta pronto!